Ahrtal: Sportstätten müssen schneller aufgebaut werden

Zustand noch wie einige Tage nach der Flut

Ahrtal: Sportstätten müssen schneller aufgebaut werden

Bei der Entwicklung einer neuen Sportlandschaft im Ahrtal fordert der Sportbund Rheinland mehr Tempo. In einer Mitteilung des Sportbundes heißt es, dass man teilweise noch auf dem Stand wie wenige Wochen nach der Flut sei. Es müssen nun schnell Beschlüsse und Anträge auf den Weg gebracht werden, da die Vereine konkrete Perspektiven benötigen, heißt es weiter vonseiten des Sportbundes. Nach eigenen Angaben hilft der Sportbund Vereinen, sich im „Dschungel von Behörden“ zurechtzufinden. Gemeinsam mit einigen Partnern arbeite er daran, die Interessen der Vereine mit moderner Sportstätteninfrastruktur in den Gremien zu vertreten. Von mindestens 90 Sportvereinen sind die Anlagen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal und der Eifel im vergangenen Juli zerstört worden.

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 28.06.2022
Rubrik: Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft / Altenahr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 2

Sendung vom 27.01.2023

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 1

Sendung vom 27.01.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitgeschichte mit Manfred Gniffke: Freskogemälde im Rathaus

Sendung vom 27.01.2023