Kirchstraße: Durchfahrt nicht mehr möglich

Ausbau des Verkehrswegs schreitet Abschnitt für Abschnitt voran

Kirchstraße: Durchfahrt nicht mehr möglich

Andernach. Der Ausbau der Kirchstraße geht in die nächste Phase. Jetzt ist bis auf Weiteres eine Durchfahrt nicht mehr möglich. Denn nun beginnen die Arbeiten zwischen der Fußgängerunterführung an der Wick und dem Hahnengässchen. Das heißt: Auch die Balduinstraße und der Steinwegs sind von dort aus nicht mehr erreichbar. Ab Herbst „wandert“ die Baustelle dann bis zum Winter Stück für Stück weiter in Richtung Hochstraße. Ab 2023 steht dann der Ausbau des Abschnitts von der Konrad-Adenauer-Allee bis zur Hochstraße an. Dies dauert etwa bis zum Sommer. Dann ist der Bereich „Wick“ an der Reihe. 

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 22.07.2022
Rubrik: Andernach / Pellenz
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 16.08.2022

Sendung vom 16.08.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Der 80 Todestag Franz Reinisch

Sendung vom 16.08.2022

TuS-TV

TuS-TV
Folge: TuS Koblenz empfängt Sportfreunde Eisbachtal vor über 900 Zuschauern

Sendung vom 16.08.2022