Autos brennen in der Eifel

Zur genauen Brandursache wird derzeit noch ermittelt.

Autos brennen in der Eifel

In Utzerath in der Eifel haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Bereich des Parkplatzes einer Fachklinik fünf Autos gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei breitete sich das Feuer von einem Geländewagen mit Wohnanbau auf die vier anderen Fahrzeuge aus. Weitere Autos wurden durch das Eingreifen der Feuerwehr nicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Gesamtschaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Zur genauen Brandursache wird derzeit noch ermittelt.

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 22.07.2022
Rubrik: Kaisersesch / Treis-Karden
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Vermischtes

Vermischtes
Folge: 4.300 Pflegekräfte betroffen: Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein kürzt Jahressonderzahlung um vorerst 70%

Sendung vom 28.11.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 28.11.2022

Sendung vom 28.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Die Shoppingtage schlechthin?

Sendung vom 28.11.2022