Viertes Vorstädter Bürgerfest ein voller Erfolg

Erstmal konnte an zwei Tagen gefeiert werden

Viertes Vorstädter Bürgerfest ein voller Erfolg

Am vierten Juli-Wochenende lud die SPD Koblenz-Süd in Zusammenarbeit mit den Gastronomiebetrieben ‚Bukowskis Tresen‘ und ‚FuchsArt – Die kleine Kneipe‘ zum 4. Vorstädter Bürgerfest, federführend organisiert vom Ortsvereinsvorsitzenden Martin Lips und Vorstandsmitglied Martin Schlüter. Nach vier Jahren Pause hatte Petrus ein Einsehen und sorgte für Sonne und Temperaturen um die 30 Grad – beste Voraussetzungen also für ein tolles Fest für die ganze Familie! Erstmals wurde am Schenkendorfplatz an zwei Tagen gefeiert. Bereits am Freitagabend sorgten die Folk-Pop-Band ‚Good Morning Yesterday‘ und die Combo ‚Wakkamole‘ für gute Stimmung.

Samstags konnten sich dann die kleineren Gäste an den Spielsachen des beliebten städtischen Spielmobils ‚Kowelix‘ und am Kinderschminken erfreuen. Am Nachmittag bot sich für die Vereine der Südlichen Vorstadt die Möglichkeit, ihre Aktivitäten vorzustellen. In einer lockeren Gesprächsrunde unter Leitung von Martin Lips stellten sich die beiden Sportvereine TuS Koblenz und FC Rot-Weiß Koblenz, die Nachbarschaftshilfe Süd, der Sozialdienst Katholischer Frauen sowie die Kirmesgesellschaft 1948 "St. Josef" e.V. vor. Mit Hilfe des AWO-Quartiersbüros wurde außerdem wieder eine Tombola für einen guten Zweck veranstaltet: Geschäfte und Gastronomen aus der Südlichen Vorstadt hatten Sachpreise gespendet. „Mit dem Erlös des Losverkaufs werden wir den Koblenzer Hospizverein und die Koblenzer Tafel unterstützen“, so Lips am Rande des Festes.

Am Abend bestimmte wieder Live-Musik das gut besuchte Fest. Singer-Songwriter Jens Gilles  machte den Anfang, ehe der Abend mit den Klängen der Bands ‚Golden Soldier‘ und ‚Subbotnik‘ langsam ausklang.

Das Orga-Team zog eine durchweg positive Bilanz des Festes. „Wir sind einfach nur froh, dass wir endlich wieder ein Vorstädter Bürgerfest veranstalten konnten. Der Aufwand hat sich gelohnt“, erklärte Martin Schlüter und auch Martin Lips zeigte sich zufrieden: „Es ist toll, endlich wieder gemeinsam zu feiern. Wir hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr das dann fünfte Bürgerfest veranstalten zu können.“

Der Ortsverein Koblenz-Süd bedankt sich noch einmal herzlich beim Team von ‚Bukowskis Tresen‘, des ‚FuchsArt‘, allen Geschäften, Gastronomen und Vereinen, die Preise gespendet haben, den Bands auf der Bühne und natürlich allen Besucherinnen und Besuchern.

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 26.07.2022
Rubrik: Stadt
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hund Katze Specht

Hund Katze Specht
Folge: Hund Katze Specht aus dem Tierheim Koblenz

Sendung vom 12.08.2022

VIP-Trip | Die Reise-Reportage von TV Mittelrhein

VIP-Trip | Die Reise-Reportage von TV Mittelrhein
Folge: Aruba mit Eva Habermann

Sendung vom 12.08.2022

HeimArt

HeimArt
Folge: Weltkulturerbe oberes Mittelrheintal

Sendung vom 12.08.2022