Westerwald: 19-jähriger Motorradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Autofahrerin übersah den Motorradfahrer

Westerwald: 19-jähriger Motorradfahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Wallmerod (dpa/lrs) - Ein 19 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Berod bei Wallmerod (Landkreis Westerwaldkreis) am Montagnachmittag schwer verletzt worden. Eine 42 Jahre alte Autofahrerin sei beim Linksabbiegen in den Gegenverkehr geraten und habe dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Motorradfahrer erlitt durch die Kollision schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Wegen auslaufenden Treibstoffs wurde zudem die Feuerwehr alarmiert.

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 16.08.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren