Neuer Geschäftsführer der BUGA gGmbH zu Gast in Lahnstein

Besichtigung der künftigen BUGA-Flächen

Neuer Geschäftsführer der BUGA gGmbH zu Gast in Lahnstein

Der neue Geschäftsführer der Bundesgartenschau Oberes Mittelrheintal 2029 gGmbH, Sven Stimac, besuchte kürzlich auf Einladung des Lahnsteiner Oberbürgermeisters Lennart Siefert zusammen mit Prokurist Andreas Jöckel und Planer Rick Vogel die BUGA-Flächen in Nieder- und Oberlahnstein. Lahnstein wird bei der Gartenschau im Welterbe Oberes Mittelrheintal einer der zentralen Schwerpunktorte.

 

Stimac verschaffte sich einen ersten Eindruck über den Mündungs- und Hafenbereich sowie die Rheinanlagen in Oberlahnstein. Außerdem informierte er sich über den Stand der beiden großen Projekte Lahnquerung und Lahnufergestaltung.

 

Zwar steht das übergeordnete Thema für die BUGA im Mittelrheintal noch nicht fest, für Lahnstein könne er sich aber „Leben am Wasser“ gut vorstellen, mit den Schwerpunkten Bewegung, Sport und Gesundheit.

 

„Die Bundesgartenschau wird auch in Lahnstein einen großen Entwicklungsschub im Stadtbild mit sich bringen. Ich freue mich, Teil dieses großartigen Projekts zu sein und meine Heimatstadt weiter nach vorne zu bringen“, so Lahnsteins Oberbürgermeister Lennart Siefert während des Rundgangs.

 

Nach der Geländebesichtigung war Stimac noch zu Gast im BUGA-Ausschuss, stellte sich dort kurz vor und beantwortete die zahlreichen Fragen der Politik.

 

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 15.09.2022
Rubrik: Lahnstein
Das könnte Sie auch interessieren