Ermittlungen nach Brand in Bendorf aufgenommen

Haus vollständig ausgebrannt

Ermittlungen nach Brand in Bendorf aufgenommen

Ermittlungen nach Brand in Bendorf aufgenommen

Am ersten Weihnachtsfeiertag war gegen 21:30 Uhr in einem leer stehenden Fachwerkhaus in Bendorf ein Brand ausgebrochen. Nun hat die Kriminalpolizei Bendorf die Ermittlungen aufgenommen. Jedoch sei die Brandursache laut Polizei bis jetzt noch unklar. Vor Ort waren Einsatzkräfte aus Bendorf, Weißenthurm und Mülheim-Kärlich. Diesen gelang es die umliegenden Gebäude zu schützen. Das dreigeschossige Fachwerkhaus brannte vollständig aus, Verletzte gab es aber keine.

Foto: Symbolbild

Datum: 27.12.2021
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Im Dialog

Im Dialog
Folge: Im Dialog: Prof. Ingeborg Henzler

Sendung vom 18.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Koblenz: Fazit nach Verbot zu Corona-Demonstration

Sendung vom 18.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Café-Eröffnung trotz Corona

Sendung vom 18.01.2022