Rheinland-Pfalz: Kultursommer verlagert sich im Jahr 2023 «westwärts»

Budget bleibt unverändert

Rheinland-Pfalz: Kultursommer verlagert sich im Jahr 2023 «westwärts»

Mainz (dpa/lrs) - Nach Ostwind in diesem Jahr zeigt die Kompassnadel des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2023 westwärts. Mit Straßentheater und Akrobatik ist die Eröffnung vom 12. bis 14. Mai in Trier geplant - der westlichsten Stadt des Bundeslandes, wie Kulturministerin Katharina Binz (Grüne) und die Leiterin des Kultursommers Teneka Beckers, am Mittwoch in Mainz ankündigten.

Das Motto passt zur Präsidentschaft der Großregion mit dem Saarland, Luxemburg, der belgischen Wallonie, Lothringen und westfranzösischen Departements, die Rheinland-Pfalz im neuen Jahr übernimmt. «Wir schauen auf die Kulturen Westeuropas, von Frankreich über die Beneluxländer bis UK und Irland», sagte Beckers. Neu ist 2023 ein Theater-Angebot für Schulklassen, bei dem es um Europa geht.

Von 272 Anträgen seien für das laufende Jahr 173 genehmigt worden, berichtete Beckers. Das Gesamtbudget von Land, Kommunen und Veranstaltern habe bei rund vier Millionen Euro gelegen. Die großen Veranstaltungen wie die Nibelungen-Festspiele und das Filmfestival in Ludwigshafen seien nach der Pandemie-Pause gut nachgefragt und wieder voll ausgelastet gewesen, sagte Binz. Bei kleineren Veranstaltungen dagegen seien 25 bis 33 Prozent weniger Zuhörer gekommen als noch vor Corona, sagte Beckers. Dies entspreche den Rückgängen bei anderen Veranstaltungen.

Für 2023 seien etwas mehr Anträge auf Kulturveranstaltungen eingegangen als für 2022, sagte Beckers, ohne Zahlen zu nennen. Ende Dezember, Anfang Januar sollten die Bewilligungsbescheide rausgeschickt werden. Das beantragte Fördergeld sei höher als im Vorjahr, dazu kämen Preissteigerungen. Ein höherer Etat als 2022 sei zwar nicht vorgesehen. «Wir gucken aber, wie wir das hinkriegen, dass es auch funktioniert», sagte Binz und sprach von «Verschiebungen» in den Haushalten.

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 02.11.2022
Rubrik: Kultur
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022