Mein Einkaufsbahnhof unterstützt Koblenzer Bahnhofsmission mit großzügiger Spende

Große Wertschätzung für wertvolle Arbeit

Mein Einkaufsbahnhof unterstützt Koblenzer Bahnhofsmission mit großzügiger Spende

Es war ein sehr erfreulicher Termin in der Koblenzer Bahnhofsmission, einer ökumenischen Einrichtung in Trägerschaft des Caritasverbandes in Kooperation mit dem Diakonischen Werk. Bahnhofsmanagerin Britta Remahne übergab im Auftrag der MEKB GmbH, Marketinggesellschaft der bundesweiten Einkaufsbahnhöfe, einen Spendenscheck über 5.000 Euro, wie der Caritasverband Koblenz mitteilt. Der Betrag ist das stolze Ergebnis einer Spendenaktion, mit der bundesweit zehn Bahnhofsmissionen unterstützt werden. „Das Team der Koblenzer Bahnhofsmission leistet eine unglaublich wertvolle Arbeit“, sagte Britta Remahne von der Deutschen Bahn. „Die Mitarbeitenden helfen schnell und unbürokratisch und geben so vielen Menschen Halt.“

Seit mehr als 100 Jahren ist die Bahnhofsmission, die überwiegend aus Eigenmitteln finanziert wird, eine wichtige Anlaufstelle am Koblenzer Hauptbahnhof. Neben den klassischen Hilfen beim Ein- und Umsteigen sowie der Möglichkeit, sich in den Räumlichkeiten aufzuwärmen, haben sich die Aufgabenfelder im Laufe der Zeit erweitert. Die Bahnhofsmission wird zunehmend als Schutzraum von bedürftigen und einsamen Menschen sowie in besonders belastenden Lebenssituationen in Anspruch genommen. Da ist es wichtig, ein offenes Ohr zu haben, zuhören zu können oder an spezielle Beratungsstellen zu vermitteln. Darüber hinaus gibt es regelmäßig auch spirituelle Angebote.

Ein Team mit 17 ehrenamtlich engagierten Menschen ermöglicht durchgehende Öffnungszeiten an sechs Tagen in der Woche (Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr sowie Samstag, 8 - 16 Uhr). Im Monatsschnitt finden in der Einrichtung am Nordeingang des Hauptbahnhofs ca. 800 Besucher Rat und Unterstützung.

„Wir bedanken uns ganz herzlich für diese großartige Unterstützung“, strahlte Einrichtungsleiter Günter Pabst. „Wir sehen die Spende auch als Wertschätzung für unser eingespieltes Team.“ Der Spendenbetrag wird zweckgebunden eingesetzt, für die Versorgung der Gäste sowie gezielte Schulungsmaßnahmen für die Mitarbeitenden.

 

Foto: Caritasverband Koblenz

Regionale News aus Koblenz

Datum: 03.11.2022
Rubrik: Soziales
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022