„Häcker 60Plus“ bieten Beratung rund um Computer und Co.

Ehremamtler bieten Servicestunden für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger

„Häcker 60Plus“ bieten Beratung rund um Computer und Co.

Die Gruppe „Häcker 60Plus“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ bietet bei Problemen mit Computer, Smartphone und Tablet Hilfe zur Selbsthilfe während der Servicestunden im Haus der Familie an. Typische Hilfestellungen sind: Anschluss und Umgang mit dem Internet, Datensicherung, Leistungsverbesserung und Virenschutz des Computers, Einkaufen und Bezahlen im Internet, Urlaub buchen und Recherchen zur Gesundheit, E-Mail-Verkehr und Umgang mit Passworten sowie Foto Be- und Verarbeitung. Aber auch Service und Beratung in Sachen freies WLAN in Andernach per Freifunk bietet die Gruppe an. Hierbei stehen die „Häcker 60Plus“ älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zur Seite. Dieser kostenlose Service findet jeden zweiten und vierten Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr im Haus der Familie in Andernach (1. Stock, Stadthausgalerie) statt. Der nächste Termin ist Freitag, 25. November. Außerdem ist für dringende Hilfen am Computer eine Hotline unter der Telefonnummer 0151/20602632 (auch WhatsApp) eingerichtet. Hier können auch Hausbesuche vereinbart werden. Anfragen können auch gerne per E-Mail unter info@h60p.de gestellt werden.

Foto: Stadtverwaltung Andernach

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 11.11.2022
Rubrik: Andernach / Pellenz
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022