Stimmungsvolles Martinsfest in Andernach

Tausende Laternen leuchten beim Martinsumzug

Stimmungsvolles Martinsfest in Andernach

Etwa 2000 Kinder samt Eltern waren beim Martinsumzug in der Andernacher Kernstadt mit von der Partie. Nachdem sich alle Teilnehmer auf dem Marktplatz versammelt hatten, gab es als Stärkung erst einmal süße Hefebrezeln. Anschließend entzündeten alle ihre kunterbunten, meist selbstgebastelten Laternen, in der Dämmerung und folgten dem heiligen Martin hoch zu Ross singend durch die Bahnhofstraße, Obere Wallstraße, Läufstraße, Hochstraße, Schaarstraße in die Rheinanlagen, wo das große Martinsfeuer abgebrannt wurde. Musikalisch unterstützt wurde der Umzug von den Spielmannszügen der Stadtsoldaten sowie der Blauen Funken. Die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr übernahmen die Verkehrssicherung des Zuges und die Betreuung des Feuers. Brennholz für das Feuer wurde von der Firma Leisten Wagner GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt.

Foto: Kulturamt Andernach

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 11.11.2022
Rubrik: Andernach / Pellenz
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022