Lehrerverband zeigt sich alarmiert von Gewalt gegen Lehrkräfte

Gewalt gegen Lehrkräfte ist weit verbreitet

Lehrerverband zeigt sich alarmiert von Gewalt gegen Lehrkräfte

Mainz (dpa/lrs) - An sechs von zehn Schulen in Rheinland-Pfalz ist es nach einer Umfrage des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) in den vergangenen fünf Jahren zu Beleidigungen, Bedrohungen oder Belästigungen von Lehrkräften gekommen. Eine Befragung von Schulleitungen habe außerdem an jeder fünften Schule Fälle von Cyber-Mobbing gegen Lehrerinnen oder Lehrer ergeben, teilte der Lehrerverband am Dienstag in Mainz mit. An knapp einem Drittel der Schulen habe es in den vergangenen fünf Jahren sogar gewaltsame körperliche Angriffe gegen Lehrkräfte gegeben.

«Gewalt gegen Lehrkräfte ist weit verbreitet und wird seit Beginn der Corona-Pandemie zu einem immer größeren Problem an den Schulen», sagte der VBE-Landesvorsitzende Lars Lamowski. Der Schutz der Lehrkräfte müsse dringend auf die politische Tagesordnung. «Zudem sehen wir einen dramatischen Rückgang der Berufszufriedenheit von Schulleitungen.» Bereits im Februar hatte eine ähnliche Umfrage laut VBE ergeben, dass Schulleiterinnen und Schulleiter über zunehmende Belastungen und unzureichende Arbeitsbedingungen klagten.

Jede Art von Gewalt gegen Lehrkräfte sei absolut inakzeptabel, erklärte Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD). «Deshalb legen wir an unseren Schulen einen besonderen Schwerpunkt auf die Demokratiebildung.» Die Schulaufsicht, das Ministerium, das Pädagogische Landesinstitut und die dort ansässige Schulpsychologie sowie das Institut für Lehrergesundheit stünden den Lehrkräften mit Beratung und Unterstützung zur Seite.

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 15.11.2022
Rubrik: Soziales
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022