Detonation in der Innenstadt

Konkrete Hinweise auf einen Verursacher liegen der Polizei noch nicht vor.

Detonation in der Innenstadt

Am Freitag wurde von den Beamten auf der Wache der Polizeiinspektion Mayen ein ungewöhnlich lautes Knallgeräusch aus Richtung der Innenstadt von Mayen wahrgenommen. Nachdem Beamte sich sofort in Richtung des Knallgeräusches begaben, konnten sie hier nur noch eine aufsteigende Rauchwolke im Bereich eines Bekleidungsgeschäfts feststellen. Bei der Suche nach der Ursache konnten die Beamten schließlich eine Rußverfärbung auf dem Pflaster in der Fußgängerzone und Reste eines Böllers feststellen. Glücklicherweise ist bei der Detonation des Böllers nichts beschädigt und niemand verletzt worden. Konkrete Hinweise auf einen Verursacher liegen der Polizei noch nicht vor.

Alle News aus der Region in der TV Mittelrhein & WWTV App. Jetzt kostenfrei downloaden!

Datum: 25.11.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 08.02.2023

Sendung vom 08.02.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Koblenzer Oberbürgermeister empfängt Prinzenpaar

Sendung vom 08.02.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Ausgesetzt und erfroren: 14 tote Königspythons

Sendung vom 08.02.2023