Sprechstunde des Seniorenbeirats Andernach

Notfallausweise, den Seniorenwegweiser und so genannte Notfalldosen werden ausgegeben

Sprechstunde des Seniorenbeirats Andernach

Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats findet am Donnerstag, den 8. Dezember von 10 bis 12 Uhr im kleinen Saal des Historischen Rathauses direkt neben dem Eingang zur Stadtbücherei in der Hochstraße 52-54 statt. Ansprechpartnerinnen sind an diesem Tag Marlies Bornus und Elfriede Schumacher.

Während der Sprechstunden gibt der Seniorenbeirat Notfallausweise, den Seniorenwegweiser und so genannte Notfalldosen aus. In diese Dose können wichtige Notfalldokumente wie Medikamentenplan, Hinweise auf Vorerkrankungen, Patientenverfügung und so weiter eingelegt werden. Anschließend ist diese Dose in die Kühlschranktür zu stellen. An der Innenseite der Wohnungstür und an der Außenseite der Kühlschranktür werden die mitgelieferten Aufkleber mit dem Logo „Notfalldose“ angebracht. Im Notfall sehen die Einsatzkräfte dann sofort, wo die lebensrettenden Informationen zu finden sind.

Die Sprechstunden des Seniorenbeirats finden in der Regel alle 14 Tage donnerstags statt. Während der Sprechstundenzeiten sind die Ansprechpartner unter der Telefonnummer 02632/922-343 erreichbar. Ansonsten kann der Seniorenbeirat über den Vorsitzenden Richard Welter, Telefon 02632/957976, Mobil 0178/2631574 und E-Mail richard_welter@web.de kontaktiert werden.

Fotos: Stadtverwaltung Andernach

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 29.11.2022
Rubrik: Andernach / Pellenz
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 08.02.2023

Sendung vom 08.02.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Koblenzer Oberbürgermeister empfängt Prinzenpaar

Sendung vom 08.02.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Ausgesetzt und erfroren: 14 tote Königspythons

Sendung vom 08.02.2023