Ahrtal: Eder will überörtliches Konzept

Alle an einen Tisch

Ahrtal: Eder will überörtliches Konzept

Zusammen mit den Kommunen im Ahrtal will die rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin Katrin Eder (Grüne) ein überörtliches Konzept für die Hochwasservorsorge erstellen. Die Ministerin sagte: “Wir setzen uns mit den Kommunen in der Hochwasserpartnerschaft Ahr an einen Tisch, um die Ahr mit ihren Zuflüssen genau unter die Lupe zu nehmen.” Ein übergeordnetes Vorsorgekonzept sei Ziel dieser Treffen. Für das gesamte Einzugsgebiet sieht das Konzept unter anderem Rückhalteflächen und eine Gewässerentwicklungsplanung vor. Eder sagte weiter, dass ihr auch der Interessenausgleich der Ober- mit den Unterliegern ganz wichtig sei. Zudem müssten weitere Bausteine wie die Aktualisierung der Alarm- und Einsatzpläne, die Kommunikation und die Flächennutzungsplanung besprochen werden.

 

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 10.01.2022
Rubrik: Soziales
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 16.08.2022

Sendung vom 16.08.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Der 80 Todestag Franz Reinisch

Sendung vom 16.08.2022

TuS-TV

TuS-TV
Folge: TuS Koblenz empfängt Sportfreunde Eisbachtal vor über 900 Zuschauern

Sendung vom 16.08.2022