Starker Wind entwurzelt Bäume im Westerwald

Hochspannungsleitung und abgestelltes Auto beschädigt

Starker Wind entwurzelt Bäume im Westerwald

Eitelborn (dpa/lrs) - Im Westerwald sind in der Nacht zum Sonntag bei starkem Wind mehrere Bäume umgestürzt. In Niedererbach wurden dabei nach Polizeiangaben eine Hochspannungsleitung und ein abgestelltes Auto beschädigt. In der Gemeinde Eitelborn stürzte ein Baum auf einen Gartenzaun. In beiden Orten entfernten Feuerwehrkräfte die Bäume von den Straßen. Verletzt wurde niemand.

 

Foto: Symbolbild

Regionale News aus Koblenz

Datum: 15.01.2023
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 2

Sendung vom 27.01.2023

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 1

Sendung vom 27.01.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitgeschichte mit Manfred Gniffke: Freskogemälde im Rathaus

Sendung vom 27.01.2023