Koblenz: Terminnachfrage groß für Führerscheinstelle

Wartezeit liegt bei einem Monat

Koblenz: Terminnachfrage groß für Führerscheinstelle

Die Nachfrage nach Terminen bei der Führerscheinstelle ist kurz vor Ablauf der Umtauschfrist für alte Papiere groß. Für einen Termin beträgt die Wartezeit in Koblenz nach Angaben der Stadt derzeit etwa einen Monat. Bis zum 19. Januar müssen Führerscheine, welche in den Jahren 1953 - 1958 ausgestellt wurden, gegen einen neuen fälschungssicheren Kartenführerschein ausgetauscht werden. Die Stadt teilte mit, dass in Koblenz die Zahl der Anträge auf Umtausch gegen Ende des vergangenen Jahres deutlich gestiegen sei. Im Dezember etwa habe es sich um 429 Anträge gehandelt. Obwohl die Umtauschpflicht seit Jahren bekannt ist, haben einige Koblenzer erst reagiert, als die Stadt sie angeschrieben habe. Momentan liegt die Bearbeitungszeit, bis der neue Kartenführerschein fertiggestellt ist, bei rund zwei Wochen. Der Führerschein könne jedoch auch gegen eine Gebühr von derzeit fünf Euro per Einschreiben nach Hause geschickt werden.

 
Datum: 10.01.2022
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Monte Mare TV

Monte Mare TV
Folge: monte mare TV:Tauchzentrum

Sendung vom 22.01.2022

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin
Folge: Haus & Hof - Das Immobilienmagazin

Sendung vom 22.01.2022

HeimArt

HeimArt
Folge: HeimArt - die Kunst gut zu leben

Sendung vom 22.01.2022