Neuwied schließt drei Deichtore

Sicherheitsmaßnahme aufgrund des steigenden Rheinpegels

Neuwied schließt drei Deichtore

Die Stadt Neuwied schließt aufgrund des steigenden Rheinpegels drei der Deichtore. Auf Höhe der Pfarrstraße und der Marktstraße wurden sie bereits durch Feuerwehr und Servicebetreibe Neuwied zum Hochwasserschutz verschlossen, als nächstes folgt das Tor auf Höhe der Schloßstraße. Die Baustellenbereiche in der Deichstraße werden durch diese Vorsichtsmaßnahme vor Überschwemmungen geschützt, sollte der Pegel entsprechend ansteigen.

Symbolfoto: Pixabay

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 16.01.2023
Rubrik: Neuwied
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 2

Sendung vom 27.01.2023

Glückstag

Glückstag
Folge: Glückstag 2.0 - Die Liebe ist bunt - Teil 1

Sendung vom 27.01.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitgeschichte mit Manfred Gniffke: Freskogemälde im Rathaus

Sendung vom 27.01.2023