Hunsrück überlaufen - Eifel keine Probleme

Parken an Wald- und Wanderwegen

Hunsrück überlaufen - Eifel keine Probleme

Im Hunsrück hat es am Wochenende rund um den Erbeskopf ein hohes Verkehrsaufkommen gegeben. Zeitweise musste die Polizei die Zufahrtsstraße zum Gipfel sperren. Den Angaben der Polizei zufolge seien viele Wintersportler mit ihren Autos in den Hunsrück gefahren, dadurch seien viele Straßen verstopft gewesen. Teilweise stauten sich die Autos zurück bis zur Hunsrückhöhenstraße. Am Erbeskopf seien die Parkplätze komplett zugeparkt gewesen, manche hätten ihre Autos sogar an Wald- und Wanderwegen abgestellt. Auch führte die Polizei bei den Wintersportlern Kontrollen der geltenden Corona-Regeln durch, es waren keine Verstöße zu verzeichnen. Laut weiteren Angaben der Polizei habe es an den Wintersportgebieten in der Eifel keine Verkehrsprobleme gegeben.

 

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 10.01.2022
Rubrik: Wetter
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024