Stadt Mayen lädt zur Einwohnerversammlung ein

Einführung eines wiederkehrenden Beitrags für Feld-, Wirtschafts- und Waldwege geplant

Stadt Mayen lädt zur Einwohnerversammlung ein

Die Stadt Mayen lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Einwohnerversammlung am Dienstag, den 7. Februar um 18 Uhr in den Sitzungssaal des Rathauses Rosengasse ein.

Im 4. Quartal des vergangenen Jahres wurde in den städtischen Gremien über eine mögliche Einführung eines wiederkehrenden Beitrages für Feld-, Wirtschafts- und Waldwege diskutiert. Um das Konzept allen interessierten Personen näher zu erläutern, wird hierzu nun eine Einwohnerversammlung abgehalten.

Der Name der Satzung wurde dabei nun mit „Beitragssatzung Feld-, Weinbergs- und Waldwege“ an das Satzungsmuster des Gemeinde- und Städtebundes angepasst. Inhaltlich handelt es sich aber um die Satzungsregelungen, die zuletzt umgangssprachlich als „wiederkehrender Beitrag Wirtschaftswege“ diskutiert wurde.

Im Anschluss an die Erläuterungen der Verwaltung erfolgen eine Aussprache sowie die Sammlung von Anregungen aus der Bevölkerung.

Symbolfoto: Pixabay

Aus der Region Koblenz immer aktuell mit TV Mittelrhein.

Datum: 23.01.2023
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024