LIVE TV App
PlayPause

"Essbare Stadt" von Vereinten Nationen ausgezeichnet

news image

Andernach erhält Preis

Die “Essbare Stadt” in Andernach ist von den Vereinten Nationen im Sonderwettbewerb "Soziale Natur" ausgezeichnet worden. Mit dem Projekt soll nach Angaben der Stadt das Bewusstsein der Menschen für die biologische Vielfalt geschärft werden. Aus diesem Grund erhielt das Konzept nun die Auszeichnung der UN. Das Projekt wurde vor rund zehn Jahren ins Leben gerufen. Damals wäre noch nicht absehbar gewesen, wie zukunftsweisend es einmal für die Stadtentwicklung sein würde, so Oberbürgermeister Achim Hütten. Inhalt des prämierten Projekts ist die Bepflanzung vieler Grünflächen in der Stadt mit Obst- und Gemüsesorten. Diese können von Anwohnern und Touristen gepflückt und gegessen werden.