LIVE TV App
PlayPause

Scharfe Kritik für Schul-Fehlstart

news image




Selbsttests ein Reinfall?

Die Osterferien sind seit dieser Woche im Land vorbei. Für Lehrer und Schüler bedeutet das gleichermaßen die Rückkehr in den vom Land vorgegebenen Wechselunterricht in Verbindung mit Selbsttests für Beschäftigte und Kinder. Für diese Aufnahme des Unterrichts hagelte es nun herbe Kritik von der Landtagsfraktion der CDU an die Landesregierung. Wer Schulen öffnet, müsse Lehrkräfte, Schulpersonal sowie die Schüler dringend schützen, so der Fraktionsvorsitzende Christian Baldauf. Das Prinzip der Landesregierung sieht die Selbsttests, mit denen nach den Osterferien gestartet werden sollte, auf freiwilliger Basis vor. Laut CDU müssten die Tests jedoch verpflichtend sein, weil nur so die Zahl der nicht erkannten Corona-Erkrankten erkannt und gegebenenfalls weitere Schritte eingeleitet werden könnten. Viele Schulen meldeten sich und berichteten von mangelhafter Kommunikation des Gesundheitsministeriums. Dazu käme, dass längst nicht alle Schulen die notwendigen Test-Kits vom Land erhalten hätten.