LIVE TV App
PlayPause

Sputnik V: Dreyer wartet auf Bundesregierung

news image




Mehr Impfstoff fürs Land?

Das Land Rheinland-Pfalz hat vorerst keine Pläne den russischen Corona-Impfstoff Sputnik V zu ordern. Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in dieser Woche in Mainz mit. Andere Bundesländer, wie zum Beispiel Bayern, hatten erklärt sich mit einem Vorvertrag bestimmt Mengen des Impfstoffs sichern zu wollen, für den Fall, dass die EU ihn zuließe. Nach Aussage von Dreyer seien die Verhandlungen mit Russland Job der Bundesregierung. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte am Donnerstag Gespräche mit russischen Vertretern über den Impfstoff angekündigt.