LIVE TV App
PlayPause

Technologiekonzern produziert neues Gerät für Schnelltests

news image

Bosch entwickelt Corona-Test

Der Technologiekonzern Bosch hat eigenen Angaben zufolge einen Coronavirus-Schnelltest entwickelt. Wie das Unternehmen mitteilte, handelt es sich um ein Gerät, das bis zu zehn Atemwegserreger gleichzeitig diagnostizieren könne. Das Ergebnis liege innerhalb von zweieinhalb Stunden vor. Bisher müssen Patienten ein bis zwei Tage auf ihr Testergebnis warten. Bosch zufolge ist das Analysegerät bereits seit Februar erhältlich, die Testkartuschen für den Covid-19-Erreger sollten nach der Zulassung ab April verfügbar sein. Die Testgeräte sollen Laboren, Krankenhäusern und Arztpraxen angeboten werden.