LIVE TV App
PlayPause

Verkehrskontrolle endet in großem Drogenfund

news image

28-Jähriger in Untersuchungshaft

Eine Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei Montabaur führte am späten Freitagabend zu einem größeren Drogenfund. Laut Angaben der Beamten unterzog man einen Mann in Höhe der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach einer Kontrolle. Weil der Fahrzeugführer augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, wurde ein Schnelltest durchgeführt. Dieser zeigte den Konsum von Cannabis an. m Rahmen der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass sich in der Wohnung des Beschuldigten weitere Betäubungsmittel befinden könnten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die Wohnung des 28-jährigen Mannes durchsucht. Hierbei konnten unter anderem circa zwei Kilo Marihuana, 150 Gramm Haschisch sowie ein Schlagstock aufgefunden werden. Der Mann befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.