LIVE TV App
PlayPause

Viel zu tun für die Autobahnpolizei

news image

Drei Drogenfahrten unterbunden

Im Rahmen mehrere Kontrollen sind der Autobahnpolizei Montabaur am Wochenende auf der A3 gleich drei Fahrzeugführer ins Netz gegangen, die unter dem Einfluss von Drogen standen. Das hat die Polizei nun mitgeteilt. Einer der Beschuldigten hatte zudem einen augenscheinlich gefälschten Führerschein dabei. Er muss sich neben dem Verstoß des Fahrens unter Drogeneinfluss wegen Urkundenfälschung verantworten. Bei einem vierten Autofahrer konnte ein griffbereiter Schlagstock in der Autotür festgestellt werden. Dieser wurde sichergestellt und seinen Besitzer erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.