Tierheime holen weniger Hunde aus dem Ausland

Die Heime sind seit dem Ende der pandemiebedingten Einschränkungen überfüllt

Tierheime holen weniger Hunde aus dem Ausland

Trier (dpa/lrs) - Tierheime im nördlichen Rheinland-Pfalz holen wegen ihrer eigenen angespannten Situation immer weniger Hunde aus dem Ausland. «Die Heime sind einfach voll», sagte der Vorsitzende des Landestierschutzbundes Rheinland-Pfalz, Andreas Lindig, in Trier. Dabei appelliert der Tierschutzbund ohnehin dazu, in den betroffenen Ländern die Probleme zu lösen, anstatt die Hunde nach Deutschland zu importieren. Wichtig seien Kastrationsaktionen, die Versorgung der Tiere und der politische Einfluss vor Ort.

Dass Vereine Hunde nach Deutschland holen und hier ihren neuen Besitzern übergeben, lehnt der Tierschutzbund ab. «Sie brüsten sich damit, Tiere zu retten, dabei wälzen sie Probleme auf andere ab», erklärte Lindig. Denn kämen die Besitzer nicht mit den Tieren zurecht, würden die Vereine die Vierbeiner nicht zurücknehmen - diese landeten dann im Heim. Die Tierheime in Rheinland-Pfalz seien dagegen auch nach der Vermittlung noch für ihre abgegebenen Tiere zuständig. Sie würden die neuen Eigentümer beraten und die Vierbeiner im Notfall auch wieder zurücknehmen.

Die Heime sind seit dem Ende der pandemiebedingten Einschränkungen überfüllt, viele haben schon seit Monaten einen Aufnahmestopp. Vor allem Hunde mit einem problematischen Verhalten sind für die Einrichtungen eine Herausforderung: Ihre Betreuung ist zeit- und kostenintensiv, die Vermittlung schwer. Zudem leiden die Heime an den Folgen der Inflation und den deutlich erhöhten Tierarztkosten.

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 21.05.2023
Rubrik: Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024