ADAC: Hohe Staugefahr zum Herbstferienbeginn in Rheinland-Pfalz

Abfahrt früh morgens oder spät abends wird empfohlen

ADAC: Hohe Staugefahr zum Herbstferienbeginn in Rheinland-Pfalz

Koblenz (dpa/lrs) - Mit dem Beginn der Herbstferien müssen die Autofahrerinnen und Autofahrer in Rheinland-Pfalz am Wochenende mit vollen Autobahnen rechnen. Herbsturlauberinnen und Wochenendausflügler sorgen für reichlich Verkehr auf den Straßen, wie der ADAC Mittelrhein am Mittwoch in Koblenz mitteilte. Der Automobil-Club rechnet daher mit einer hohen Staugefahr. «Die Staus werden mehr und länger.» 

Zeitgleich mit Rheinland-Pfalz starten auch in Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie in Teilen der Niederlande die Herbstferien, wie der ADAC warnte. In Nordrhein-Westfalen, Thüringen, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern enden sie zudem. «Auf den wichtigsten Urlauberautobahnen wird es abschnittsweise nur im Schritttempo vorangehen», hieß es weiter. Mit längsten Staus rechnet der ADAC am Freitagnachmittag, Samstagvormittag und am Sonntagnachmittag.  

Der ADAC empfiehlt den Reisenden daher, früh morgens oder am späten Abend mit dem Auto in die Ferien zu starten. «Wer nicht im Dauerstau stehen möchte, sollte über einen alternativen Reisetermin unter der Woche nachdenken.»

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 11.10.2023
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Campus TV

Campus TV
Folge: So geht Zukunft: Tag der offenen Tür am WesterWaldCampus

Sendung vom 04.03.2024

TALK56

TALK56
Folge: Anwohnerparken: Jetzt spricht die Stadt Koblenz

Sendung vom 04.03.2024

caspers mock - Der Rechtstipp

caspers mock - Der Rechtstipp
Folge: Rechtstipp: Bauernproteste und Verkehrsstrafrecht

Sendung vom 04.03.2024