Totensonntag begrenzt 2023 Koblenzer Weihnachtsmarkt auf vier Wochen

Aufbauarbeiten seit Montag

Totensonntag begrenzt 2023 Koblenzer Weihnachtsmarkt auf vier Wochen

Am Montag wurden in Koblenz die Aufbauarbeiten für den alljährlichen Weihnachtsmarkt begonnen. Diese wandern nach und nach über verschiedene Plätze, zuletzt aber über den Münzplatz, da hier noch am 11. November Karneval gefeiert wird. Der Weihnachtsmarkt wird der denkbar Kürzeste, da sich traditionell Koblenz an Totensonntag orientieren. Dieser findet am letztmöglichen Termin, den 26. November statt und begrenzt den Markt damit auf genau vier Wochen, da der Markt dann erst am 24. November starten kann. Der parallel auf der Festung stattfindende Christmas Garden beginnt schon eine Woche früher.

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 23.10.2023
Rubrik: Kultur
Das könnte Sie auch interessieren