Lahnstein: B42 wegen Brückenarbeiten für ein Jahr gesperrt

Verkehr soll ab Januar 2025 wieder rollen können

Lahnstein: B42 wegen Brückenarbeiten für ein Jahr gesperrt

Lahnstein (dpa/lrs) - Die Bundesstraße 42 bei Lahnstein ist in der Nacht zum Dienstag für eine aufwendige Sanierung voll gesperrt worden. Die Arbeiten sollen laut Planung rund ein Jahr dauern, sodass etwa ab Januar 2025 der Verkehr wieder rollen könnte, sagte eine Sprecherin des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) am Dienstag in Koblenz. Der Bau soll rund 14 Millionen Euro kosten.

Die Lahnbrücke mit einer Länge von rund 335 Metern über die Lahn wird täglich im Schnitt von etwa 22.500 Fahrzeugen befahren. Es wurden mehrere, zum Teil weiträumige Umleitungsstrecken eingerichtet. Die Vorarbeiten für die Großbaustelle laufen bereits seit dem Herbst, unter anderem wurde die Verkehrsführung in Lahnstein geändert.

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 02.01.2024
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Über 1,53 Millionen Euro: Lotto fördert kleine Projekte mit großer Wirkung

Sendung vom 15.04.2024

TALK56

TALK56
Folge: Pascal Wiewrodt, Torwart-König der Baller League. Zwischen Weltmeistern, Star-Streamern und Rot-Weiß Koblenz

Sendung vom 12.04.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Tayras: So ticken die kleinen Mader

Sendung vom 12.04.2024