Hochwasser sorgt für Umstellungen im Koblenzer Verkehr

Parkplätze in Flussnähe müssen geräumt und Buslinien müssen umplanen

Hochwasser sorgt für Umstellungen im Koblenzer Verkehr

In Koblenz wird ein schnelles Ansteigen der Flusspegel festgestellt. Daher müssen die Parkplätze in Ufernähe geräumt werden, dafür werden die Halteverbotszeichen in diesen Bereichen aufgestellt. Auch die Feuerwehr arbeitet gegen das Hochwasser durch den Aufbau der mobilen Schutzwand Abschnitt II in Neuendorf. Die Hochwasserschutztore in Ehrenbreitstein sind bereits geschlossen. Die Sperrungen beziehen sich auf den Schartwiesenweg, den Kirmesplatz, das Peter-Altmeier-Ufers im Bereich der Europabrücke, sowie mit Straßensperrungen in Lay, Metternich und Güls, wie die Stadt mitteilte. Auch die Bundesstraßen B 49 und B416 könnten über Nacht wegen übertretenden Wassers gesperrt werden. 

Einzelne Buslinien werden vermutlich aufgrund gesperrter Straßen umgeleitet werden müssen. Dazu gehören die 3/13 und die Linie 8. Die Linie 3/13 fährt dann mit einem Shuttlebus vom Hauptbahnhof nur bis zum Wendepunkt an der verlegten Haltestelle “In der Laach”. 

Die Busse der Linien 3 und 13 haben keine abweichenden Fahrtzeiten. Der Shuttlebus soll von Montag bis Samstag zwischen 6:00 Uhr und 19:00 Uhr, sonntags von 8:30 Uhr bis 19:00 Uhr fahren. Aufgrund begrenzter Kapazität, kann es während der Verkehrsspitze zu Engpässen kommen. 

Die Linie 8 fährt ab der Sperrung der B42 vom „Hauptbahnhof“ über „Christuskirche“ und „Zentralplatz/Forum“ Steig G zur Haltestelle „Stadttheater/Schloss“ Steig A. Hier drehen die Busse und fahren weiter über Pfuhlgasse, Europabrücke, A48 und B9 zur Haltestelle „Feuerwehr“ in Vallendar. Von hier aus erfolgt der normale Linienweg nach Bendorf/Sayn, wie der Verkehrsbetrieb mitteilte. In Richtung Koblenz fahren die Busse über die Haltestelle „Feuerwehr“, und von dort über die Autobahn A48 sowie über die Bundesstraße B9 nach Koblenz. Hier sollen die Haltestellen „Zentralplatz/Forum“ bis „Hauptbahnhof“ angefahren werden. Darüber hinaus soll ein zusätzlicher Bus montags bis samstags von 6:00 Uhr bis 18:30 Uhr und sonntags von 8:30 Uhr bis 18:30 Uhr auf dem üblichen Linienweg zwischen Vallendar, Haltestelle „Rheinauf“, und Koblenz „Hauptbahnhof“ verkehren.

 

Aktuelle und regionale Berichte mit dem TV Mittelrhein

Datum: 04.01.2024
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Über 1,53 Millionen Euro: Lotto fördert kleine Projekte mit großer Wirkung

Sendung vom 15.04.2024

TALK56

TALK56
Folge: Pascal Wiewrodt, Torwart-König der Baller League. Zwischen Weltmeistern, Star-Streamern und Rot-Weiß Koblenz

Sendung vom 12.04.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Tayras: So ticken die kleinen Mader

Sendung vom 12.04.2024