Busstreik in Koblenz: Diese Linien fallen aus

Erneute Busstreiks in Koblenz

Busstreik in Koblenz: Diese Linien fallen aus

Die Streiks im öffentlichen Nahverkehr in Koblenz nehmen kein Ende. Verdi hat erneut Busfahrer zum Streik aufgerufen, was dazu führt, dass am 29. Februar und 1. März wieder ein Sonderfahrplan gilt. Betroffen sind unter anderem die Koblenzer Verkehrsbetriebe (Koveb), DB Regio Bus Mitte und die Zickenheiner GmbH. Die Hintergründe sind nach wie vor die schwierigen Tarifverhandlungen zwischen Verdi und dem privaten Verkehrsgewerbe (VAV). Eine Urabstimmung im gesamten Land soll am 11. März stattfinden, deren Ergebnis weitere Streiks zur Folge haben könnte, so die Ankündigung der Koveb.

Für die kommenden Streiktage hat die Koveb einen Sonderfahrplan erstellt, wobei der Schülerverkehr oberste Priorität hat. Es werden nur bestimmte Linien bedient, darunter die Linien 2, 3/13 und 5 bis 10 für den Schülerverkehr zu verschiedenen Schulzentren. Einige Linien wie 12, 4/14, 15, 16, 19, 26, 27 und 29 sowie Nachtbusse werden nicht fahren. Weitere Einschränkungen sind möglich, so die Koveb.

 

Bild: Copyright ©koveb

 

Regionale News aus Koblenz

Datum: 28.02.2024
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Über 1,53 Millionen Euro: Lotto fördert kleine Projekte mit großer Wirkung

Sendung vom 15.04.2024

TALK56

TALK56
Folge: Pascal Wiewrodt, Torwart-König der Baller League. Zwischen Weltmeistern, Star-Streamern und Rot-Weiß Koblenz

Sendung vom 12.04.2024

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Tayras: So ticken die kleinen Mader

Sendung vom 12.04.2024