Flut-Jahrestag und Dreyer-Abschied: Ministerrat im Ahrtal

Wiederaufbau sei Regierungsschwerpunkt

Flut-Jahrestag und Dreyer-Abschied: Ministerrat im Ahrtal

Dernau (dpa/lrs) - Für ihre letzte Ministerratssitzung kommt die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag (11.00 Uhr) ins Ahrtal. Anlässlich des dritten Jahrestages der tödlichen Flutkatastrophe kommt der Ministerrat in Dernau im Landkreis Ahrweiler zusammen. Der Wiederaufbau der schwer zerstörten Regionen an der Ahr und in der Eifel sei ein Regierungsschwerpunkt der Landesregierung, hieß es von der Staatskanzlei.

Die 63-Jährige hatte im Juni ihren Rückzug angekündigt. Auch Dreyers designierter Nachfolger Alexander Schweitzer (SPD) ist bei der Ministerratssitzung dabei und wird im Anschluss als Digital- und Sozialminister noch Termine im Ahrtal wahrnehmen. Er soll einen Tag später im rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz gewählt werden. Auf ihn werden die Menschen im Ahrtal am Dienstag wohl auch achten: Schweitzer hat bereits betont, dass der Wiederaufbau im Ahrtal ein persönlicher Schwerpunkt seiner Amtszeit sein werde.

Dreyer hingegen hat nach dem Treffen des Ministerrats - anders als im vergangenen Jahr - keine Einzeltermine. Es ist voraussichtlich ihr letzter voller Arbeitstag als Ministerpräsidentin. 

Vor dem Treffen des Ministerrats kommt das Kabinett für eine interne Sitzung zusammen. An der Ministerratssitzung werden auch die Ahr-Landrätin Cornelia Weigand (parteilos) und die hauptamtlichen Bürgermeister teilnehmen.

Bild: Archiv 

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 09.07.2024
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Kulturstufen eröffnet: Musik und Wein locken an den Rhein

Sendung vom 18.07.2024

TALK56

TALK56
Folge: Lernen Sie unseren Moderator Christian Thiel kennen

Sendung vom 18.07.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab! Das Kinomagazin

Sendung vom 17.07.2024