Fast jeder zweite Neuwagen fährt mit Elektro oder Hybrid

Deutlich nach unten ging die Zahl der Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb

Fast jeder zweite Neuwagen fährt mit Elektro oder Hybrid

Bad Ems (dpa/lrs) - Fast jedes zweite in Rheinland-Pfalz neu zugelassene Auto besitzt einen Elektro- oder Hybridantrieb. Das sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von fünf Prozentpunkten, teilte das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mit. Besonders stark stieg in den ersten neun Monaten diesen Jahres der Anteil der neu zugelassenen Wagen mit reinem Elektroantrieb. Rund 13 800 solcher Fahrzeuge wurden demnach gezählt, das waren etwa 23 Prozent mehr als in diesem Zeitraum ein Jahr zuvor. Die Zahl der Fahrzeuge mit Hybridantrieb lag mit rund 22 600 Neuzulassungen dagegen knapp unter dem Niveau des Vorjahres.

Deutlich nach unten ging die Zahl der Fahrzeuge mit konventionellem Antrieb, bei den Benzinern sank sie um 14 Prozent auf 25 200 Fahrzeuge. Zudem wurden 13 200 mit Diesel betriebene Autos neu zugelassen, dies war ein Rückgang von 13 Prozent.

In Rheinland-Pfalz ist es schwieriger, eine Ladestation für ein Elektroauto zu finden als in den meisten anderen Bundesländern. Wie das Statistische Landesamt vor wenigen Wochen mitgeteilt hatte, kommen im Land auf 1000 Elektroautos im Schnitt 74 Ladepunkte. Der bundesweite Durchschnitt liegt bei 89 Ladestationen.

Regionale Nachrichten, Reportagen und Portraits aus dem Mittelrhein-Gebiet.

Datum: 28.10.2022
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hund Katze Specht

Hund Katze Specht
Folge: Wenn ein geliebtes Haustier gehen muss ...

Sendung vom 25.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Geschichten aus Koblenz mit Manfred Gniffke

Sendung vom 25.11.2022

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin

Haus & Hof - Das Immobilienmagazin
Folge: Haus und Hof aus Neustadt an der Wied

Sendung vom 25.11.2022