Caritas-Wunschbaum strahlt vom 25. November bis 9. Dezember im evm-Kundenzentrum

Weihnachtsbaum erfüllt Herzenswünsche

Caritas-Wunschbaum strahlt vom 25. November bis 9. Dezember im evm-Kundenzentrum

Playstation, Handy, angesagte Markenkleidung, Schmuck oder gar eine Urlaubsreise: Solche Wünsche sucht man am Weihnachts-Wunschbaum der Koblenzer Caritas vergebens. Viele Kinder, Familien und Alleinstehende aus unserer Region haben ganz andere, viel bescheidenere Weihnachtswünsche.

Die fünfjährige Michelle besucht einen Koblenzer Kinderhort und wünscht sich ein Prinzessinnenmalbuch mit Glitzerstiften. Lukas, zwei Jahre, spielt gerne mit einem Feuerwehrauto in der Kita und wünscht sich ein eigenes Auto. Ein 61-jähriger Mann, der von der Wohnungslosenhilfe betreut wird, benötigt für den Winter dringend warme Unterwäsche, Handschuhe und eine Mütze. Eine 69-jährige Witwe mit kleiner Rente freut sich über einen Friseurgutschein. Die von Hartz IV lebende alleinerziehende Mutter möchte mit ihren zwei Kindern gerne einmal ins Kino gehen. Eine Großfamilie ist nach ihrer Flucht nach Deutschland im ganzen Land verstreut und möchte gerne gemeinsam Weihnachten feiern. Sie freut sich über einen Gutschein für ein Lebensmittelgeschäft.

Seit Jahren bereiten der Caritasverband Koblenz und die Energieversorgung Mittelrhein (evm) mit der Wunschbaum-Aktion bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine besondere Freude. Der Wunschbaum strahlt vom 25. November (ab 12 Uhr) bis 9. Dezember im Kundenzentrum der evm in der Schlossstraße 42.

Der Weihnachtsbaum ist mit Wunschsternen von Menschen geschmückt, die von den Diensten und Einrichtungen des Caritasverbandes betreut werden. Die Herzenswünsche haben einen Wert zwischen 10 und 50 Euro, es sind sowohl Sach- als auch Geldspenden möglich. „Die Geschenke kommen direkt und unbürokratisch den von uns betreuten Menschen zugute", sagt Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld. „Gerade in diesen Zeiten erleben wir, wie wichtig Solidarität und gesellschaftlicher Zusammenhalt sind. Jeder erfüllte Wunschstern ist auch ein Zeichen der Mitmenschlichkeit.“

2021 wurden 930 Wünsche wahr und sorgten an Heiligabend für viele strahlende Gesichter und leuchtende Kinderaugen. Diese Resonanz und Mithilfe aus der Bevölkerung wünschen sich der Caritasverband und die evm auch für dieses Jahr. „Wir unterstützen diese wichtige Aktion der Caritas aus voller Überzeugung. Besonders in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, an die zu denken, die Hilfe gebrauchen können. Wir geben dem Wunschbaum daher sehr gerne ein Zuhause in unserem Kundenzentrum“, erklärt evm-Pressesprecher Marcelo Peerenboom.

Wer einen Wunsch erfüllen möchte, kann einen Stern nach Wahl vom Baum nehmen und sich vor Ort an die Mitarbeiter der Caritas wenden. Der Wunschbaum leuchtet montags bis freitags zwischen 9.30 und 16.30 Uhr. Samstags ist das Kundenzentrum geschlossen.

Wunschsterne können auch telefonisch oder per E-Mail „gepflückt“ werden. Caritas-Mitarbeitende beraten, damit auch die Wünsche und Vorstellungen der Schenkenden in Erfüllung gehen. Unter www.caritas-koblenz.de besteht auch die Möglichkeit einer schnellen und unkomplizierten Online-Spende mit entsprechender Zuwendungsbestätigung. Die Spendengelder werden zu 100 % zur Erfüllung der Wünsche eingesetzt.

 

Weitere Informationen und telefonische Wunscherfüllung:

Caritasverband Koblenz,

Telefon: 0261 13906-513,

E-Mail: wunschbaum@caritas-koblenz.de

 

Foto: Caritasverband Koblenz e.V. "Der Wunschbaum im evm-Kundenzentrum ist mit Wunschsternen und Weihnachtsschmuck verziert, den Kinder aus vier Kitas der Koblenzer Caritas liebevoll gebastelt haben."

Alle Meldungen, aktuell und regional aus Koblenz und dem Mittelrhein-Gebiet auf tv-mittelrhein.de

Datum: 21.11.2022
Rubrik: Soziales
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 29.11.2022

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 29.11.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Gemeinsam können wir etwas verändern

Sendung vom 29.11.2022