Bis Ende Januar: Koblenzer Straße in Andernach wird einseitig gesperrt

Kurzfristige Baumaßnahmen notwendig

Bis Ende Januar: Koblenzer Straße in Andernach wird einseitig gesperrt

Ab Mittwoch, dem 11. Januar, erneuert die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) einen Teil der Erdgasleitung in der Koblenzer Straße in Andernach. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Energienetze Mittelrhein (enm), der Netzgesellschaft in der evm-Gruppe. Sie sollen voraussichtlich bis Ende Januar abgeschlossen sein. Die Maßnahme wurde kurzfristig notwendig, weil bei einer Routinekontrolle ein geringer Gasverlust an dieser Stelle festgestellt wurde.

Für die Dauer der Bauarbeiten kommt es dazu in der Koblenzer Straße zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Auf Höhe der Hausnummer 41 muss die Straße einseitig gesperrt werden. Eine Umleitung stadteinwärts über die Werftstraße wird ausgeschildert. Die evm-Gruppe und ihre Dienstleister bitten um Verständnis für die Arbeiten und tun alles dafür, dass die Bauarbeiten schnellstmöglich und mit der erforderlichen Sorgfalt abgeschlossen werden. Mit der Maßnahme sichert sie eine weiterhin zuverlässige Versorgung mit Erdgas.

News, Berichte & mehr aus Koblenz und der Region Mittelrhein

Datum: 10.01.2023
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 26.01.2023

Sendung vom 26.01.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Theater um das Theater Lahnstein nimmt ein Ende

Sendung vom 26.01.2023

Im Dialog

Im Dialog
Folge: Im Dialog mit Leo Biewer

Sendung vom 26.01.2023