Verkehrschaos in Koblenz aufgrund von Großeinsatz nach Explosion mit Toten

Explosion zog Großbrand nach sich

Verkehrschaos in Koblenz aufgrund von Großeinsatz nach Explosion mit Toten

Aufgrund einer Explosion in einer Anwaltskanzlei in der Löhrstraße am Mittwochmorgen in Koblenz mit mindestens einer toten Person, kommt es derzeit in und um Koblenz zu einem Verkehrschaos. Aufgrund zahlreicher Straßensperrungen kommt es derzeit zu einem Stau auf der B9 in Fahrtrichtung Koblenz, ebenso wie auf dem Friedrich-Ebert-Ring. Bereits zuvor vermeldeten mehrere Medien, dass das Gebiet des Koblenzer Hauptbahnhofs, der Löhrstraße und der Bahnhofstraße weiträumig gesperrt wurde und Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei mit starken Kräften im Einsatz seien. Die Explosion in der Anwaltskanzlei mündete in einen Großbrand. Die Nachlöscharbeiten dauern weiter an. Es wird gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.

Up-to-date mit TV Mittelrhein - dem Nachrichtensender der Region Koblenz

Datum: 18.01.2023
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 26.01.2023

Sendung vom 26.01.2023

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Theater um das Theater Lahnstein nimmt ein Ende

Sendung vom 26.01.2023

Im Dialog

Im Dialog
Folge: Im Dialog mit Leo Biewer

Sendung vom 26.01.2023