Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


ADAC spricht Warnung vor Wildunfällen aus

news image




Westerwald betroffen

Zum Herbstbeginn warnt der ADAC Mittelrhein vor Wildunfällen, vor allem im Sendegebiet. Besonders Acht sollten Autofahrer bei Dämmerung und in Waldgebieten geben, wenn am Straßenrand Wildwechselschilder stünden. Große Gefahren gibt es im Westerwald oder rund um den Nürburgring in der Eifel. Im ersten Halbjahr 2021 gab es bereits 118 Wildunfälle in Rheinland-Pfalz, mehr als 100 Menschen seien dabei verletzt worden.





Neueste Videos