Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Ahrtal: Aktuelle Einsatzlage

news image




Pressemeldung des ADD

Nach einer Pressemeldung des ADD sind Stand 14.09 aktuell noch rund 750 Einsatzkräfte von THW, Sanitätsdiensten, Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr im Ahrtal im Einsatz. Von den insgesamt 20 eingerichteten Info-Points sind 18 in Betrieb, zwei können nach Bedarf wieder aktiviert werden. Im Rahmen des Sanitätsdienstes werden 10 Unfallhilfsstellen betrieben. Momentan sind aufgrund von Baumaßnahmen folgende Straßen-/ Brückensperrungen angekündigt oder bereits vollzogen: --> Die Ahrbrücke in Ahrbrück wird von Mittwoch 15.09.2021 bis ca. nächste Woche 22.09.2021 voll gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Behelfsbrücke zwischen Ahrbrück und Hönningen und ist ausgewiesen. --> Ebenso erfolgt eine Vollsperrung der L73 zwischen Insul und Schuld vom 13.09.2021 bis voraussichtlich 01.10.2021 von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr. In den Ortschaften Schuld und Insul gibt es momentan noch temporäre Probleme mit der Trinkwasserversorgung, die Bau und Bormaßnahmen sind im Gange. Die Abwasserinfrastruktur ist immer noch stark zerstört, daher erfolgt die Ableitung über Vorflutbecken in die Ahr und später in den Rhein. Die Belastung der Fließgewässer wird laufend kontrolliert, bisherige Messungen hätten jedoch keine größeren Auffälligkeiten bezüglich der Belastung gezeigt.





Neueste Videos