Gelungener Kombi-Workshop zum Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Selters

Schwerpunktthemen waren Mobilität und Wärmeversorgung

Gelungener Kombi-Workshop zum Klimaschutz in der Verbandsgemeinde Selters

Am 23. Februar fand wieder eine Öffentlichkeitveranstaltung in Form eines Kombi-Workshops zum integrierten Klimaschutzkonzept der Verbandsgemeinde Selters statt, der sich mit den zwei Schwerpunktthemen: „Mobilität“ und „Wärmeversorgung (Strom und Wärme)“ befasste.

Mit der Erstellung des Konzeptes unterstützt die Verbandsgemeinde Selters weiterhin die Ziele der Bundesregierung und entwickelt zusammen mit den externen Dienstleistern Transferstelle Bingen (TSB) sowie SWECO Maßnahmen, mit denen der Klimaschutz in der Kommune umgesetzt werden soll. Zusätzlich fand im Rahmen der Veranstaltung eine Kooperation mit der Verbraucherzentrale RLP statt, Mark Specht, externer Energieberater der Verbraucherzentrale, stand den Bürgern für Rückfragen und Terminvereinbarungen ebenfalls zur Verfügung.

Etwa 35 Teilnehmer konnte Tobias Haubrich, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde zu der Veranstaltung begrüßen. Die Bürger waren dazu eingeladen, sich in zwei Arbeitsgruppen zu den genannten Schwerpunktthemen mit Ideen und Maßnahmenvorschlägen einzubringen.

Den thematischen Einstieg in die Veranstaltung gab Thomas Siry, Klimaschutzmanager der VG Selters. Siry stellte den aktuellen Sachstand im Projektverlauf vor und  informierte die Anwesenden unter anderem über den Abschluss der Energie- und Treibhausgasbilanz. „Auf dieser Datengrundlage wird nun das Klimaschutzkonzept verschriftlicht werden und das Bilanzjahr bildet dabei das Jahr 2019. 2017 und 2018 bilden dabei Bezugsjahre, um das eigentliche Bilanzjahr plausibilisieren zu können. Nach Abschluss der Energie- und Treibhausgasbilanz erfolgt im weiteren Projektablauf nun die Potential- und Szenarienanalyse zu möglichen Handlungsfeldern und Maßnahmen.“, stellte der Klimaschutzmanager klar. In der Veranstaltung wurden beispielsweise zum Themenfeld „Mobilität“ Mitfahrerbänke, Laufbusse und die Verbesserung des Radwegenetzes genannt und diskutiert. Im Schwerpunkthema „Wärmeversorgung“ wurden unter anderem Nah- und Fernwärme im Bestand, Kommunale Wärmeplanung und Förderung von Strom-Speichersystemen festgehalten.

Im Juli 2023 soll das Klimaschutzkonzept und das Anschlussvorhaben in den politischen Gremien verabschiedet werden. Bis dahin stehen noch weitere Workshops mit verschiedenen Akteuren an, bevor ein finaler Maßnahmenkatalog entwickelt wird. Ende September muss das fertige Klimaschutzkonzept der Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) vorgelegt werden, damit daran anschließend erste Maßnahmen in der sogenannten Umsetzungsphase durchgeführt werden können. Die zahlreichen Ideen und Anregungen aus den bisherigen öffentlichen Veranstaltungen werden im weiteren Prozess der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes aufgenommen und auf ihre Machbarkeit geprüft. Unabhängig davon besteht weiterhin die Möglichkeit Ideen und Vorschläge an den Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde zu richten.

Zudem machte Siry nochmals auf das kostenlose Energieberatungsangebot der Verbraucherzentrale RLP aufmerksam, das seit Oktober letzten Jahres dieses im Verwaltungsgebäude der Verbandsgemeinde in Selters angeboten wird. Die Beratung findet immer am ersten und dritten Mittwoch des Monats statt. Termine können beim Klimaschutzmanager oder direkt über die Verbraucherzentrale RLP vereinbart werden.

Weitere und fortlaufende Informationen über die aktuellen Entwicklungen des Klimaschutzes in der VG Selters erhalten Interessierte unter www.selters-ww.de/klimaschutz/. Dort werden auch die Energie- und Treibhausgasbilanz sowie ein Fotoprotokoll der Ergebnisse der Diskussionsrunden vorgestellt.

 

Pressemitteilung und Foto: VG Selters

Berichterstattung regional und aktuell aus Koblenz und der Region Mittelrhein.

Datum: 21.03.2023
Rubrik: Selters
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

TALK56

TALK56
Folge: Preise für Häuser und Wohnungen sinken - Immobilienmarktbericht der Sparkasse Koblenz

Sendung vom 12.06.2024

Film ab!

Film ab!
Folge: Film ab - They See You

Sendung vom 12.06.2024

Sport vor Ort

Sport vor Ort
Folge: Sport vor Ort: Carina schwingt das Tanzbein beim Discofox

Sendung vom 11.06.2024