Special Olympics starten am Dienstagnachmittag in Koblenz

Eröffnungsfeier am Dienstagabend

Special Olympics starten am Dienstagnachmittag in Koblenz

Am Dienstagnachmittag beginnen mit einem Fackellauf durch die Innenstadt und der offiziellen Eröffnungsfeier am Abend die Special Olympics Landesspiele in Koblenz. Bis Donnerstag treten etwa 800 Athleten mit und ohne geistige Behinderung gegeneinander an. Insgesamt werden die Teilnehmer sich anhand von zwölf verschiedenen Sportarten messen, das Motto lautet „Gemeinsam stark“. Unter anderem gehören zu den Sportarten Badminton, Leichtathletik, Fußball. Judo, Golf und Schwimmen. Im Mittelpunkt stehe dabei die Freude am Sport. Auch Zuschauer seien bei den Wettbewerben herzlich willkommen. Laut Angaben der Veranstalter werde am Deutschen Eck Boccia gespielt, im Beatusbad finden die Schwimmwettbewerbe statt und im Sportpark Oberwerth soll es Badminton, Fußball, Leichtathletik, Tennis und Tischtennis zu sehen geben. Der Eintritt zu den Spielstätten sei zudem kostenlos. Geplant seien die Landesspiele bereits vor zwei Jahren in Koblenz, wurden allerdings aufgrund der Corona-Pandemie mehrfach verschoben. Umso größer ist die Freude, wenn am Dienstag ab 17 Uhr der Fackellauf durch die Koblenzer Innenstadt den Beginn der Spiele eröffnet.

Das Video-Newsportal der Region Koblenz.

Datum: 20.09.2022
Rubrik: Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren