Koblenz: Rollerfahrer verletzt sich bei Notbremsung

news image

Unfall mit Fahrerflucht

Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht bei dem ein Rollerfahrer verletzt wurde, ist es am Mittwochmorgen in Koblenz gekommen. Laut Polizei war ein 17-Jähriger mit seinem Roller auf der L127 in Richtung Bubenheim unterwegs, als ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Wagen auf die Landstraße auffuhr. Dabei missachtete er die Vorfahrt des Rollerfahrers. Dieser musste so stark abbremsen, dass er auf der nassen Straße stürzte und sich leicht verletzte. Der Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den gestürzten Fahrer zu kümmern. Die Polizei bittet jetzt mögliche Zeugen sich zu melden.