Koblenz: Rot-Weiß bleibt weiter ohne Sieg

news image

Auch das dritte Spiel verloren

TuS Rot-Weiß Koblenz hat auch das dritte Spiel in der Regionalliga Südwest verloren. Im Aufsteigerduell unterlag die Koblenzer mit 2 zu 0 gegen den FC Bayern Alzenau. Vor 810 Zuschauern gerieten die Gäste früh in Rückstand, den man das ganze Spiel nicht aufholen konnte. Nach zehn Minuten stand es bereits zwei zu null für die Hausherren. Trotzdem stemmten sich die Fußballer vom Eck dagegen und verhinderten so eine vielleicht noch höhere Niederlage. Es war gut, was die Mannschaft von da an abgerufen habe. Alle wollten und man habe versucht, sich mit allem zu wehren, was man hatte, lobte Trainer Fatih Cift die Reaktion seiner Schützlinge. Das nächste Spiel steht für die Mannschaft am Samstag zuhause gegen den FC Gießen an.